Auf der Mitgliederversammlung am 02.03.2016 wurde ein neuer Elternvorstand gewählt.

Für die nächsten zwei Jahre werden Frau Angela Schwarz als 1. Vorsitzende und Herr Heiner Henze-Wethkamp als stellv. Vorsitzender Ansprechpartner für die Belange des Eltern- und Fördervereins sein. Frau Heide Tegtmeier (Schriftführerin) und Herr Thomas Rodemeier (Kassenwart) wurden in ihrem Amt bestätigt.

Der Vorstand dankt Herrn Abel sehr für seine lange, außerordentliche geleistete Vorstandarbeit. Seit 2004 leitete Herr Abel mit viel Engagement die Geschicke des Vereins und rückblickend sind in den vergangenen Jahren für unsere Schule viele Ideen umgesetzt und verschiedene Anschaffungen getätigt worden.

Neben Spielgeräten und Sitzgelegenheiten für den Pausenbereich, wurden viele Fachräume mit Beamern und PC’s ausgestattet, ebenso gibt es nun Mikrofone und Kopfhörer für die Arbeit mit einem Videoschnittprogramm (Kunst). Weiterhin wurden u.a. im Musikbereich die Anschaffung von Kontrabässen unterstützt und Materialien zum Zweck des Aufbaus einer Schülerfirma gesponsert.

Die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von 6 Sportkanus wurde ebenfalls durch den Eltern- und Förderverein geleistet. Auch einige Veranstaltungen wurden gefördert und vieles mehr. Unter seiner Leitung wurde ein großes Projekt angeschoben – die Generalüberholung unseres Steinway-Flügels, das wir selbstverständlich weiterführen werden.

Der neue Vorstand übernimmt von Herrn Abel einen sehr gut aufgestellten Verein, dessen Mitglieder unsere Schule sehr unterstützen. Dieses wünschen wir uns weiterhin, darüber hinaus weiter eine gute Zusammenarbeit mit Eltern, Schülern und Lehrern. Und natürlich freuen wir uns über neue Ideen und Anregungen rund um den Schulalltag unseres Gymnasiums!

Keine Veranstaltungen gefunden
  •  
  • Informationen zu Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Walsrode

    Jahrgang 5-11

    Ab sofort sollen Krankmeldungen ausschließlich per E-Mail erfolgen. Dafür haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Sehen Sie bitte künftig von telefonischen Abmeldungen ab.

    Die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Für die bessere Zuordnung des Schülerinnen und Schüler muss unbedingt im Betreff Folgendes angegeben werden: Name, Vorname des Schülers und Klasse (Name des Klassenlehrers)

    Jahrgang 12 und 13 (Q1 und Q2)

    Falls Schülerinnen und Schüler erkrankt sind, muss eine Mail  an alle Lehrkräfte, bei denen die Schülerinnen und Schüler an dem Tag/den Tagen der Erkrankung Unterricht haben, geschickt werden. Der Jahrgangsleiter  ist in CC (Kopie der Mail) zu setzen. Für die Entschuldigungen führen die Schülerinnen und Schüler ein Entschuldigungsheft. Die Entschuldigungen sind den Lehrkräften umgehend (in der ersten Stunde des versäumten Unterrichts) vorzulegen.

     
  •  

     
  • Hinweis für Schülerinnen und Schüler: Das erste Treffen findet entweder in der nächsten Woche statt ( 21.09.-25.09. ) oder ihr könnt noch dazu stoßen, obwohl einige AGs schon begonnen haben. Ihr geht einfach zum ersten Termin, da eine Anmeldung nicht notwendig ist. Achtet jedoch darauf, für welche Klassenstufen die AG angeboten wird! Ansprechprtner bei weiteren Fragen ist Frau Huumrich.

     
  •  
  • Informationen zu Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Walsrode

    Jahrgang 5-11

    Ab sofort sollen Krankmeldungen ausschließlich per E-Mail erfolgen. Dafür haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet. Sehen Sie bitte künftig von telefonischen Abmeldungen ab.

    Die E-Mail-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Für die bessere Zuordnung des Schülerinnen und Schüler muss unbedingt im Betreff Folgendes angegeben werden: Name, Vorname des Schülers und Klasse (Name des Klassenlehrers)

    Jahrgang 12 und 13 (Q1 und Q2)

    Falls Schülerinnen und Schüler erkrankt sind, muss eine Mail  an alle Lehrkräfte, bei denen die Schülerinnen und Schüler an dem Tag/den Tagen der Erkrankung Unterricht haben, geschickt werden. Der Jahrgangsleiter  ist in CC (Kopie der Mail) zu setzen. Für die Entschuldigungen führen die Schülerinnen und Schüler ein Entschuldigungsheft. Die Entschuldigungen sind den Lehrkräften umgehend (in der ersten Stunde des versäumten Unterrichts) vorzulegen.

     
  •  

     
  • Hinweis für Schülerinnen und Schüler: Das erste Treffen findet entweder in der nächsten Woche statt ( 21.09.-25.09. ) oder ihr könnt noch dazu stoßen, obwohl einige AGs schon begonnen haben. Ihr geht einfach zum ersten Termin, da eine Anmeldung nicht notwendig ist. Achtet jedoch darauf, für welche Klassenstufen die AG angeboten wird! Ansprechprtner bei weiteren Fragen ist Frau Huumrich.