Mitarbeiter

Jona Ahrens (9f) aus der Homepage-AG hat für die Reihe "Mitarbeiter vorgestellt" Petra Mehmke befragt und stellt sie im Folgenden kurz vor: Neben Schülern und Lehrern sind noch einige weitere Menschen im Gymnasium tätig, ohne die der reibungslose Ablauf des Schulalltags nicht möglich wäre. Frau Mehmke ist die Arbeitsplatz-Assistentin für Herrn Launspach, einen erblindeten Lehrer an unserer Schule.

Ihre Aufgabe ist es, den Unterricht für Herrn Launspach zu erleichtern. Das heißt: Tafelbilder anschreiben, Listen führen, die Meldungen der Schüler entgegennehmen, gemeinsam Klausuren korrigieren sowie Texte vorlesen, wenn dies gewünscht und erforderlich ist. Es gibt keinen Ausbildungsweg für den Beruf, den Frau Mehmke ausübt. Bevor sie vor ca. 12 Jahren die Stelle hier am Gymnasium annahm, war sie zuerst Rechtsanwaltsfachangestellte und danach Erzieherin. Sie kannte die Familie Launspach schon bevor Herr Launspach eine Assistentin suchte, die ihm im Schulalltag hilft. Frau Mehmke war zu dem Zeitpunkt arbeitslos und so ergab sich eine Zusammenarbeit. Ihr Berufsweg mag ungewöhnlich sein, vor allem macht ihr die Arbeit Spaß.