The Magic Shop

 

Am Montag, den 07.112016,führte eine Theatergruppe aus Krefeld für die 7. Klassenstufe das Zwei-Personen- Stück „The Magic-Shop“ komplett auf Englisch vor.

Es handelt von einem Jungen namens Marc, der das Zaubern lernen möchte und deshalb in einen Zauberladen geht. Dort trifft er nacheinander auf drei Mädchen. Zuerst Jim Patti, im Indianer-Outfit, welche ihm sagt, er müsse eine Spielzeugschlange zum Leben erwecken, was ihm aber misslingt. Danach verschwindet Jim Patti und die orientalisch gekleidete India erscheint. Auch sie gibt ihm eine Aufgabe. Doch zunächst tanzen die beiden und holen zwei Schüler auf die Bühne. Anschließend kommt das Dschungelmädchen Coco auf die Bühne. Es gibt wieder eine Aufgabe, diesmal meistert Marc sie. Abschließend kommt eine alte Frau, die sich letztendlich als Shop-Besitzerin zu erkennen gibt. Die alte Frau bietet dem Jungen an, ihm das Zaubern beizubringen. Marc nimmt glücklich an.Damit endet das Theaterstück.

Es gab viele musikalische Einlagen, wobei die Schauspieler sangen und tanzten. Auch das Englisch war gut zu verstehen und machte keine Probleme. Das Publikum wurde gut mit einbezogen, außerdem konnte man am Ende noch Fragen stellen, z.B. über das Stück, die Schauspieler etc. Vielen Schülern gefiel das Theaterstück, allerdings hatten mehrere auch den Eindruck, dass es ein wenig einfach aufgebaut war, denn die Grundszene wiederholte sich immer wieder. Im Großen und Ganzen war es jedoch eine unterhaltsame und gelungene Vorstellung, die auch Spaß machte.

Text von Ronja Reinicke

Drucken