Gute Vorleser gefunden - Vorlesewettbewerb in der Bibliothek

Am vergangenen Freitag (02.12.2016) stellten die sechs Klassenbesten des 6. Jahrgangs in der Bibliothek des Gymnasiums ihr selbst gewähltes Lieblingsbuch vor. Sie lasen der Jury, bestehend aus zwei Oberstufenschülern, zwei Deutschlehrkräften sowie einer Elternvertreterin, und den zuschauenden Schülern aus verschiedenen unterhaltsamen Büchern vor und stellten damit ihre Lesefertigkeit unter Beweis. Auch aus einem für sie unbekannten Werk, in diesem Jahr das Buch „Rico, Oskar und der Diebstahlstein“ des Autors Andreas Steinhöfel, mussten die fünf Schülerinnen und der einzige Schüler eine Textstelle vorlesen, um bei der Jury zu punkten. Alle meisterten diese Aufgabe mit Bravour, aber am Ende konnte es nur eine Schulsiegerin geben: Johanna Wildung aus der Klasse 6b. Sie wird das Gymnasium Walsrode nun beim Kreisentscheid vertreten. Alle Vorleser freuten sich über ihre Belohnung: eine Urkunde und ein Buchgutschein (gestiftet von der Buchhandlung Kappe). Die Klassenbesten im Vorlesen mit der Schulsiegerin Johanna Wildung aus der Klasse 6b (ganz rechts). Ihre Urkunden und Preise bekamen sie vom stellvertretenden Schulleiter Herrn Zill überreicht. Für die schöne musikalische Begleitung bedanken wir uns herzlich bei Ulrich Bodmann und Martin Hohls.

Drucken