„Kurzer Prozess mit der Wirklichkeit“

Der Kunstergänzungskurs von Annemarie Cronjaeger hat sich mit Werken des Künstlers Thomas Demand auseinandergesetzt und eigene Räume nach einem Ereignis aus Papier nachgebaut (siehe Artikel vom 6 Dezember). Diese wurden gemeinsam mit dem Originalfoto eines Schauplatzes und dem fotografierten Modell ausgestellt. Eine Woche später wurden die Papiermodelle und damit die “Wirklichkeit“ ausgelöscht, sodass nur noch das Foto des nachgebauten Raumes existiert. In einer Kunstaktion wurden sie entweder überfahren und im Altpapier recycelt oder verbrannt.

Drucken