Tabaluga am Gymnasium Walsrode

„Ich wollte nie erwachsen sein“ – seit über dreißig Jahren hat diese erste Textzeile aus Peter Maffays Klassiker „Nessaja“ mittlerweile Generationen von Kindern und Erwachsenen bewegt. Es ist das Schlusslied aus Tabalugas erstem großen Abenteuer, der „Reise zur Vernunft“, und dabei nur einer von vielen Ohrwürmern dieses Grundsteins der Tabaluga-Saga. Grund genug für den Chor der Jahrgänge fünf bis sieben, nach über einem halben Jahr Probenarbeit sowie einer Musikarbeitsphase in Göttingen nun zusammen mit einer Rockband des Jahrgangs Q1, einer Technik-AG des Gymnasiums Großburgwedel und mit vielen Bühnenhelfern aus verschiedenen Jahrgängen unter der Leitung von Herrn Pape dieses Musical in der Aula aufzuführen.

Wer Tabaluga auf seiner Suche nach der Vernunft begleiten möchte, kann dieses am Sonntag, dem 1.9., Dienstag, dem 3.9. sowie am Freitag, dem 6.9., jeweils um 18 Uhr in der Aula des Gymnasiums tun. Karten gibt es ab dem 26.8. in den großen Pausen an der Wendeltreppe sowie jeweils an der Abendkasse.

 

Drucken