Polenaustausch 2014- Danke für die wunderschönen Tage in Slupsk

Auch in diesem Jahr besuchte eine Gruppe vom Gymnasium Walsrode im Rahmen des Schüleraustausches unsere Partnerschule im polnischen Slupsk. Diesmal nahmen 12 Schülerinnen und Schüler aus der 10d am Austausch teil. Nachdem unsere polnischen Freunde bereits im April in Walsrode zu Gast waren, erfolgte nun der Besuch unserer Schüler in Polen. Slupsk hat ca. 100.000 Einwohner und liegt zwischen Stettin und Danzig und ca. 20 km südlich der Ostseeküste.

Der Austausch, der vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) gefördert wird, fand in diesem Jahr zum vierten Mal statt. Begleitet wurden unsere Schüler von Christoph Eichert und Sigrid Schmuck. Die Schüler lebten während ihres Aufenthaltes in den Familien ihrer polnischen Gastgeber. Hier fühlten sie sich aufgrund der großen Gastfreundschaft sehr wohl. Während der 10 Tage lernten sich die deutschen und polnischen Schüler so gut kennen, dass am Tag der Abfahrt viele Tränen flossen. Einen kleinen Einblick über die wunderschöne Zeit mit einem abwechslungsreichen Programm sollen die folgenden Bilder geben (Ein herzlicher Dank für die Fotos geht an Selina!).

Gemeinsames Frühstück und Kennenlernen am ersten Tag in der Schule

Besuch des Rathauses in Slupsk

Projektarbeit: Bau von Wasserraketen. Und.......

...sie fliegen wirklich!!!

Besuch des Unterrichts

Projektarbeit: Gestalten der Chronik des Austausches

Auf der riesigen Wanderdünde in Leba und...

...am Strand bei sommerlichem Wetter.

Bowlingabend in Slupsk

Besuch in Danzig- Dort trafen wir einen sehr berühmten Politiker- den ehemaligen polnischen Ministerpräsidenten und künftigen Präsidenten des Europäischen Rates Donald Tusk.

Donald Tusk mit dem Direktor unserer polnischen Partnerschule  Lech Ras

Fahrt zur Westerplatte

Drucken E-Mail