Ein Kurs zeigt Gefühle

Wir, der Kunstkurs aus dem 12. Jahrgang von Annemarie Cronjäger, haben uns in den vergangenen Wochen mit einem großen Projekt beschäftigt: Wir untersuchten die unterschiedlichen Mimiken des Gesichts und versuchten anschließend, diese darzustellen und so nachzuempfinden. Deshalb machten wir Fotografien, auf denen wir Schüler die unterschiedlichen Gesichtsausdrücke zeigten: Freude, Angst, Trauer, Wut, Ekel, Überraschung und Verachtung.

Diese Fotografien wandelten wir in Tontrennungen um, die wir dann mit Bleistift auf Pappen übertrugen. Danach malten wir die Bleistiftzeichnungen mit Acrylfarben aus, sodass insgesamt eine Vielfalt an Mimiken in farbenfroher Darstellung entstand. Wer Lust hat, sich unser Projekt einmal anzuschauen, kann dies gerne tun: Ab Mittwoch, den 13. März, sind die verschiedensten Gesichtsausdrücke des 12. Jahrgangs bei der Wendeltreppe zu sehen.

 

Drucken