Musikalische Revue im Gymnasium

Am Samstag, dem 22. November ab 19:00 Uhr ist die Aula des Gymnasiums Schauplatz einer ungewöhnlichen Aufführung. Schülerinnen und Schüler der Verdener Gesangslehrerin Christiane Artisi haben ein Programm mit Musik von Kurt Weill und Hanns Eisler erarbeitet, das nicht nur in Konzertform, sondern als szenische Revue aufgeführt wird. Den Anfang bilden bekannte Nummern aus Bertolt Brecht und Kurt Weills „Dreigroschenoper“ wie die Moritat vom Mackie Messer, die Seeräuber-Jenny, das Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens und einige andere.

Weill und Eisler teilten mit den Autoren Brecht und Tucholsky, deren Texte sie auch vertonten, das Schicksal, dass sie während der Nazi-Herrschaft ins Exil ausgewandert sind. Deswegen sind auch Broadway-Songs von Kurt Weill an diesem Abend zu hören.

Den letzten Block des Konzerts bilden Songs, Chansons und Kunstlieder von Hanns Eisler zu Texten von Brecht und Tucholsky, die zum Teil heiter und satirisch und zum Teil schonungslos und direkt die Gesellschaft in der Zeit der beiden Weltkriege beleuchten.

Die Sängerinnen und Sänger, die im Alter zwischen 15 und 25 sind, schlüpfen im Lauf des Programms in die unterschiedlichsten Rollen, um die Texte und Lieder glaubwürdig und eindrücklich zu präsentieren. Die Choreographin Julia Nehus hat dazu schlichte und eindrucksvolle Bilder entworfen. Am Flügel wird das Ensemble von Martin Hohls begleitet.

Der Eintritt zu dieser Revue ist frei, Spenden werden aber erbeten.

Drucken

Bläserklassen des Gymnasiums Walsrode beim Niedersächsischen Bläserklassentag in Northeim

Am Samstag, dem 5. Juli fand in Northeim der diesjährige Niedersächsische Bläserklassentag statt. Insgesamt waren daran 65 Bläsergruppen aus dem gesamten Bundesland beteiligt. Aus Walsrode machten sich drei Busse mit vier Bläserklassen und noch ein vierter Bus voller Eltern auf den Weg dorthin. Die Klassen 5c, 5d, 6a und 6c hatten dann zunächst jeweils für eine halbe Stunde eine Bühne für sich alleine, wo sie unter der Leitung von Frau Wunderlich, Herrn Henning und Herrn Hohls ihr Programm zur Begeisterung der mitgereisten Familien und anderen Zuhörer präsentieren konnten. Zum Abschluss des Tages fand noch auf einem großen Platz ein XXL-Konzert statt, bei dem ca. 2000 Bläser aus ganz Niedersachsen einige Stücke gemeinsam musizierten. Das war optisch und auch akustisch so beeindruckend, dass selbst das angekündigte Gewitter erst anfing, als alle wieder im Bus saßen und auf dem Weg nach Hause waren.

Weiterlesen

Drucken

Bildergalerie vom Sommerkonzert

Am Mittwoch, dem 2. Juli und Montag, dem 7. Juli war die Aula anlässlich der Sommerkonzerte wieder gut gefüllt. Zahlreiche Musikgruppen des Gymnasiums waren auf der Bühne vertreten. Die Bläserklasse aus Jahrgang 5, die ihren ersten großen Auftritt hatte, das Orchester, Chöre und die Concert Band sowie viele weitere Gruppen begeisterten die Zuschauer mit ihren Stücken. Hier sehen Sie eine Bildergalerie vom Konzert am Mittwoch (2. Juli).

Weiterlesen

Drucken

Musik-Probenwoche in Wolfenbüttel

Vom 18. bis 21. Juni waren die Concert Band, das Orchester und der Schulchor der Klassen 8-12 wieder unterwegs, um für die Sommerkonzerte (am 2. und 7. Juli- jeweils um 19 Uhr in der Aula) intensiv zu proben. Diesmal ging es, begleitet von Frau Wunderlich, Herrn Brodmann, Herrn Besmehn und Herrn Hohls, zum ersten Mal in die Landesmusikakademie in Wolfenbüttel (großer Dank an Frau Wunderlich für diese Anregung!), wo wir optimale Probenbedingungen vorgefunden haben.

Weiterlesen

Drucken

Sommerkonzerte 2014

Am Mittwoch, dem 2.7. und am Montag, dem 7.7. finden in der Aula unsere diesjährigen Sommerkonzerte statt. Beginn ist an beiden Abenden um 19:00 Uhr und der Eintritt ist frei. Nachdem im letzten Jahr alles etwas größer und ausgedehnter bei unserem Sommerfest stattgefunden hat, kann man sich dieses Jahr wieder auf zwei Konzerte in unserer Aula freuen. Es sind wieder viele Gruppen beteiligt, die zeigen, wie viel Musik an unserer Schule gemacht wird. Angefangen mit den Streicher- und Bläserklassen über die Schulchöre bis zum Orchester, der Green Alley Band und der Concert Band gibt es Musik aus vielen unterschiedlichen Stilrichtungen. Zwischen den WM-Spieltagen ist das das richtige Kontrastprogramm.

Drucken

Konzert der Streichhölzer

Am Freitag den 20. Juni gaben die "Streichhölzer" (die Streicherklasse 5b) unter der Leitung von Herrn Kallenberger und Frau Görißen ihr erstes öffentliches Konzert in der Aula. Viel Applaus gab es von Eltern, Geschwistern und Freunden für Stücke wie den "Tango", die "Ode an die Freude" und "Mamma Mia". Auf weitere erfolgreiche Konzerte!

Weiterlesen

Drucken