Sportfest der 5. Klassen

Am Mittwoch, den 30.09.2015 fand in der Sporthalle das Sportfest der 5. Klassen statt. Es bestand aus einem Völkerballturnier und drei verschiedenen Staffeln. Zunächst sah der Völkerball-Spielplan vor, dass „jeder gegen jeden“ spielen musste. Als Sieger ging die 5c hervor. Es folgten die 5a und 5f.

 

Beim ersten Staffelspiel „Kartenlauf“ war die Klasse 5a am schnellsten beim Suchen der vorgegebenen Spielkarten. Bei der zweiten Staffel mussten die Fünftklässler ein „Bootsrennen“ absolvieren, bei dem verschieden Schüler von Mitschülern in einem Kastenoberteil befördert wurden. Anschließend mussten noch fünf Bälle möglichst schnell durch die Beine der ganzen Klasse gerollt werden. Am erfolgreichsten erwies sich dabei die Klasse 5c.

Die letzte Staffel war die „Mattenstaffel“, bei der sich die kompletten Klassen nur auf drei Turnmatten durch die Halle bewegen mussten, ohne den Boden zu berühren. Siegreich war hier die 5a. Bei jeder Disziplin war es wichtig als Klasse gemeinsam zu agieren und den Zusammenhalt zu stärken. In der Gesamtwertung gab es zwei Sieger (5a und 5c). Beide Klassen durften sich über einen zusätzlichen Wandertag freuen. Auf den weiteren Plätzen landeten die 5f, die 5e, die 5d und die 5b.

Text von Belana und Andreas (Kl.10a)

 

 

 

Drucken E-Mail