Sportfest 2013

Bei herrlichstem Wetter fand zum wiederholten Mal unser bewährtes Sportfest der Klassen 6-9 statt. Da die Klasse 5 im Herbst den traditionellen Fahrradausflug nach Düshorn macht und der Jahrgang 10 die Sportkollegen bei der Organisation des Sportfestes unterstützt, beschränkt sich die Anzahl der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auf diese Jahrgänge. Für die reichhaltig angebotenen Individual- und Mannschaftssportarten konnten so Turnierformen mit ausreichend Zeit für jeden Wettkampf entwickelt werden. Von allen Seiten wurden faire und intensive Sporterlebnisse berichtet. Nach Auswertung der Ergebnisse werden in der kommenden Woche die Siegerlisten veröffentlicht. Auch in diesem Jahr erhält die beste Klasse eines jeden Jahrgangs einen zusätzlichen Wandertag als Auszeichnung. Nach dem Weiterlesen gibt es einige Bilder für die wir uns herzlich bei John Tannahill bedanken.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Dominik Möller und Menea Pöpping siegen beim Waldlauf

Der Eckernworthlauf des TV Jahn Walsrode fand dieses Jahr bereits zum zehnten Mal statt und feierte damit ein kleines Jubiläum. Wie schon zu fester Tradition geworden, nahmen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Schülerteams, zwei Lehrermannschaften, sowie einige Einzelstarter von unserer Schule teil. Der Einzel- und Mannschaftslauf über 4,8 Kilometer war wieder einmal das Hauptevent des Tages und das Teilnehmerfeld mit 118 Läuferinnen und Läufern entsprechend groß. Bei bestem Laufwetter gab es mit Dominik Möller (17:09 Minuten) und Minea Pöpping (17:45 Minuten), die beide mit dem „Leichtathletik-Team“ am Start gewesen waren, zwei beeindruckende Einzelsiege in hervorragenden Gesamtzeiten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bezirksentscheid Jugend trainiert für Olympia – Schwimmen

Für den Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ fanden kürzlich die Wettkämpfe im Schwimmen in Wietze statt. Das Gymnasium Walsrode war mit insgesamt drei Mädchen-Mannschaften am Start, die sich im Dr.-Erich-Bunke-Hallenbad der überaus starken Konkurrenz, aus dem gesamten Regierungsbezirk Lüneburg stellen mussten. In der Wertungsklasse II (Jahrgänge 1996-1999) galt es kurzfristig einige Ausfälle zu verkraften. Doch die schwimmerfahrensten Schülerinnen ließen sich nicht entmutigen und sorgten für einige persönliche Bestzeiten in den Einzeldisziplinen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Volleyball-AG bei Jugendturnier in Garstedt erfolgreich

Die Volleyball-AG unter der Leitung von Esther Stegmann und Tim Dieterichs nahm am 21.4. erfolgreich an ihrem ersten Volleyball-Turnier teil. Gemeinsam mit dem TV-Jahn bildet die Schule eine Kooperation, um junge Spieler und Spielerinnen für den Volleyball zu begeistern. Das Training hat sich gelohnt: In der Altersgruppe U12-U14 belegten die beiden Teams aus Walsrode den 1. und einen 2. Platz in Garstedt, wo das Jugendturnier vom regionalen Volleyballverband „Hohe Heide“ ausgerichtet wurde. „Vor diesem Turnier konnten wir die Leistung unserer Spieler nur schwer einschätzen, aber nun wissen wir, dass wir viele sehr begabte Spieler und Spielerinnen haben, die ihr Können durch eine tolle Technik und den nötigen Kampfgeist unter Beweis stellten.“, so das Trainerpaar.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sensationssieg beim Bezirksentscheid

Völlig überraschend hat sich die Mädchen-Handballmannschaft des Gymnasiums Walsrode beim Schulsportwettbewerb "Jugend trainert für Olympia" am 7. Februar für den Landesentscheid Anfang März qualifiziert. Die Mannschaft wuchs dabei in jedem Spiel über sich hinaus. Ihr großartiger Teamgeist konnte die körperliche Überlegenheit der Gegnerinnen ausgleichen, und die sogenannte Schmerzgrenze wurde von den Mädchen oftmals überschritten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Badmintonturnier 2013

Wie auch in den letzten Jahren, gab es dieses Jahr wieder ein Badmintonturnier für die Sekundarstufen I und II. Jona Ahrens aus der Homepage-AG war im Organisationsteam mit dabei, hat zusammen mit Joshua Seelig einige Fotos gemacht und die Ergebnisse zusammengefasst.

Das traditionelle Badmintonturnier wurde von Rainer Pagell, Mike Lochny und einigen Helfern aus der 9f organisiert. Es wurde auf neun Feldern gleichzeitig gespielt. Insgesamt nahmen 112 Schülerinnen und Schüler teil. Gespielt wurde in vier Wettkampfgruppen, in denen sich dann nach vielen interessanten Spielen die Teilnehmer für die Endspiele qualifizierten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail