"Diercke Wissen" Wettbewerb- Hattrick für Julian

„An welche Staaten grenzt das Bundesland Sachsen…?“, „Welcher Staat ist der flächenmäßig kleinste Staat in Asien?“ Hätten Sie's gewusst? Die Antworten auf diese Fragen sind nur zwei von 25 Fakten aus allen Bereichen der Geographie, die niedersächsische Mittelstufenschüler beim Wettbewerb „Diercke Wissen 2013“ parat innerhalb von 20 Minuten haben mussten. Rund 1100 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 10 des Gymnasiums Walsrode haben so im Januar in ihren Klassen ihre Geographie-Spezialisten ermittelt.

Die Klassensieger der Klassen 7 bis 10 wiederum traten am 6. März gegeneinander an, um den Schulsieger zu ermitteln. Mit großer Spannung wurde im Gymnasium Walsrode der diesjährige Schulentscheid für den Wettbewerb „Diercke Wissen“ erwartet. Leider konnten wegen Krankheit nicht alle Klassensieger teilnehmen. Der Schulsieger dieses Jahres heißt zum dritten Mal nacheinander Julian Schreck aus der Klasse 10 A, der sich bei der Beantwortung der Stichfragen gegen seine Konkurrenten durchsetzen konnte.

Um bei dem Wissensquiz rund um unseren Planeten zu bestehen, reicht es nicht aus, im schulischen Geographie-Unterricht aufzupassen. Es ist Voraussetzung, dass sich die Schülerinnen und Schüler über die Schule hinaus mit geographischen Sachfragen befassen. Mit diesem diesjährigen Schulsieg hat Julian sich als Vertreter des Gymnasiums Walsrode für den Landesentscheid qualifiziert, bei dem er schon im letzten Jahr sehr weit vorne platziert war. Wir drücken ihm die Daumen.

 

 

 

Drucken